Hauptinhalt

Lehrgang zum Internet Shopmanager / E-Commerce Specialist

Berufsbegleitende Ausbildung

Informationsabend Internet Shop Manager

Der Lehrgang für E-Commerce ist ganz neu und einer der Ersten seiner Art in Südtirol. E-Commerce beschäftigt sich mit allen Formen des Verkaufens über das Internet. Dies ist eines der größten Zukunftsfelder und die Wachstumsraten in der Branche sind enorm. Externe Fachreferenten aus dem In- und Ausland werden für Vertiefungsthemen hinzugezogen. Die angebotenen Seminare, Workshops und Praxistage behandeln u.a. folgende Themen:

  • Suchmaschinen-Marketing,
  • Web-Programmierung,
  • Oberflächengestaltung und Benutzerfreundlichkeit im Web,
  • Projektmanagement und vieles mehr

Ziel: Sie lernen und vertiefen die Kenntnisse des WWW im Bereich des Online Verkaufs. Was ist nötig um im Internethandel erfolgreich zu sein? Welche Shopsysteme gibt es? Welche Vorteile haben frei verfügbare Softwarelösungen? Welches Budget und Ressourcen muss ich einplanen damit mein Business erfolgreich wird?

Alle Prozesse, die bei der Entwicklung einer erfolgreichen E-Commerce-Strategie involviert sind, werden im Kurs umfangreich erlernt und auf praxisorientierte Weise weitergeben. Nach diesem Kurs werden Sie in der Lage sein selbständig einen E-Commerce Shop zu erstellen, Internetsuchmaschinen technisch zu optimieren, sowie mit verschiedenen Webanalysetools weiter zu entwickeln.

Zielgruppe: Der Kurs richtet sich in erster Linie an Interessierte aus den Bereichen E-Commerce, Online Sales und Online/Mobile Shops. Geeignet ist der Kurs zudem für Mitarbeitende in Beratungsunternehmen sowie New-Media-Agenturen mit einem Fokus auf eCommerce und Online Sales.

Zeitraum: Mitte November 2014 bis Mai 2015: Freitag 13:30 – 20:00 Uhr und Samstag 9:00 – 12:30 und. 14:00 – 17:00 Uhr

Dauer / Kosten: Geplant sind 200 h inkl. Abschlusspräsentation, 600 €.

FOCUS Technik: Technische Grundlagen um die Hintergründe von Entwicklern, Tools und Applikationen zu verstehen.
Die Teilnehmer lernen die Strukturen hinter den „Kulissen“ Shops und Software kennen.

  • HTML Einführung
  • Kurs für PHP
  • Kurs über CSS
  • Kurs über SQL
  • Datenmanagement und Programmierstrukturen

FOCUS Digital Marketing: Nach einer Einführung in die Unterschiede zum klassischen Marketing wird den Kursteilnehmern eine umfangreiche und professionelle Weiterbildung geboten um Marketingkampagnen und Strategien erfolgreich im Internet umzusetzen. Aktuelle Tools, Plattformen und Analysemethoden kommen hier zum Einsatz.

  • SEO Suchmaschinenoptimierung
  • SEO Suchmaschinenwerbung [Adwords, Yahoo, Facebook Ads, …]
  • SMM Social Media Marketing [Blogs, Foren, Facebook]
  • E-Marketing Einleitung und E-Commerce - Unterschiede zum klassischen Marketing
  • Affiliate Marketing, Remarketing Kampagnen

FOCUS E-Commerce Technik: Schwerpunkt bei diesem Focus sind die aktuellen Softwaresysteme, welche heutzutage als Freeware zur Verfügung stehen. Die Teilnehmer wählen aus einer Vielzahl von Systemen das Passende aus, welches sie im Laufe der Ausbildung mit dem Gelernten ergänzen und nach Abschluss als fertigen Internetshop präsentieren.

  • Open Source Frameworks
  • Ausbildung Shopsysteme [Oxid, Shopware, Prestashop, Magento, …]
  • Suchmaschinen Algorithmus
  • Webanalytics und Tools für die Auswertung der eigenen Seite aber auch jene der Mitbewerber
  • Tools zur Webbudgetierung und Webcontrolling.

FOCUS Praxis: Zu Beginn der Ausbildung wird ein Shop erstellt, der die Teilnehmer durch den Lehrgang begleitet. Auf diese Weise fließt das Gelernte in die aktuelle Praxis ein.

  • Projektplanung zur Erstellung eines Webshops
  • Wirtschafs- und IT-Recht [Fokus Online + Marktplätze Italien, Deutschland und andere]
  • Supply chain im E-Commerce
  • Beschwerdemanagement
  • Texten fürs Internet

Informationsabend zum Lehrgang:
Montag, den 20.10.2014 um 19:00 Uhr in der Landesberufsschule Schlanders

Download dieser Seite als PDF