Hauptinhalt

Impulsvortrag zur stärkenorientierten Arbeit mit Jugendlichen

Impulsvortrag

zur stärkenorientierten Arbeit mit Jugendlichen

Zielgruppe: Lehrkräfte, Eltern,

Impulsreferat

Zeit:  Freitag, 20. September von 17.30 – 18.30 Uhr

Ort:   in der LBS Schlanders

 

„Ich schaffs“ ist ein spielerisches und lösungsorientiertes Programm für die Arbeit mit Jugendlichen, das sich die Vitalität, Neugier und Begeisterungsfähigkeit von Teenagern zu nutze macht. Das praxiserprobte Programm unterstützt Jugendliche darin, selbst gesteckte Ziele zu erreichen und Probleme hinter sich zu lassen.

Ziele der lösungsorientierten Arbeit mit Jugendlichen

  • Die Selbstverantwortung von Jugendlichen fördern
  • Die Ressourcen der Jugendlichen aktivieren,  das verspricht mehr Nachhaltigkeit!
  • Unterstützungsnetzwerke aufbauen, die auch nach uns noch Bestand haben.
  • Eine Haltung von Optimismus und Zuversicht fördern.
  • Uns selbst immer wieder daran erinnern, welches Potential Jugendliche haben.
  • Spaß an der Arbeit mit Jugendlichen haben.

Auf der Basis von Ben Furmans erfolgreichem Programm bietet der Vortrag einen Einblick ins Konzept.
Referentin: Mag. Birgit Dissertori Psenner, systemische Supervisorin und Religionslehrerin