Hauptinhalt

Vogelhäuschen - Farbige Futterstellen für gefiederte Gäste

Farbige Futterstellen für gefiederte Gäste

Die Schüler der 5. Klasse der Grundschule Laas haben in Zusammenarbeit mit Lehrern der Landesberufsschule Schlanders bunte Vogelhäuschen für den Garten gebaut. An drei Vormittagen fuhren die Volksschüler mit dem Zug nach Schlanders und machten sich in der Tischlerwerkstatt mit Feuereifer ans Werk. Begleitet wurden sie von den Lehrerinnen Silke Strimmer und Eva Schönthaler. Unter der Anleitung von Tischler-Fachlehrer Thomas Theis wurden die zum Teil vorgefertigten Einzelteile zusammengebaut. Dabei lernten die Schüler den Umgang mit dem Werkstoff Holz und den entsprechenden Werkzeugen kennen. Sie maßen die Bauteile aus, zeichneten sich Verbindungspunkte ein, bohrten Löcher und verschraubten Bodenplatten, Seitenwände und Dach miteinander. Das fertige Vogelhäuschen wurde unter Anleitung von Maler-Fachlehrer Gabriel Karnutsch dann mit bunten Biofarben bemalt. Jetzt sorgen die Futterhäuschen nicht nur für Freude bei den Vögeln, sondern setzen auch fröhliche Akzente in die winterliche Landschaft.

5. Klasse der Grundschule Laas